Körperanalyse und Fitnesscheck sind die Grundlage für Ihren Trainingserfolg!

Viele Menschen machen die gleiche Erfahrung: Sie beginnen mit Sport, beispielsweise um Abzunehmen oder Rückenprobleme zu bekämpfen -, aber es stellt sich keinerlei Erfolg ein. Der Grund liegt darin, dass kein Körper einem anderen gleicht und deshalb jeder Körper ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm braucht.

Um dieses erstellen zu können, analysieren wir vor Trainingsbeginn Ihre körperlichen Voraussetzungen. Alle drei bis vier Monate wiederholen wir die Tests, denn durch das Training verändert sich Ihr Körper - und damit auch das notwendige Training!

Diese Tests bieten wir Ihnen im balance

Zunächst: Das Wort "Test" hat für viele einen negativen Geschmack. Aber keine Angst: Sie können nicht durchfallen und es gibt auch keine Noten. Die Tests, die wir durchführen, dienen einfach der Bestimmung Ihrer individuellen Voraussetzungen. Je genauer wir diese kennen, desto besser wird das Trainingsprogramm, dass Sie erhalten.

Blutdruckmessung und Fitnesstest auf dem Fahrradergometer (PWC-Test) sind Grundlagen des Ausdauer- und Fettverbrennungstrainings. Darüber hinaus können wir durch den Polar OWN ZONE- und den Polar OWN INDEX-Test Ihre ganz individuellen Trainingszonen bestimmen. Darüber hinaus gibt uns ein Lungenvolumentest auch Aufschluss über Ihre Lungenfunktion.

Ein Beweglichkeitstest und ein Krafttest sind Grundlagen für das Krafttraining und Stretching. Diese Trainingsmethoden dienen beispielsweise der Bekämpfung von Rückenproblemen.

Der BodyAnalyzer bietet gründlichste Körperanalysen

Neben den genannten Tests ermöglicht und der BodyAnalyzer Advanced mit seinen 5 Messfrequenzen eine große Vielzahl von detaillierten und exakten Messungen. Auch diese dienen uns als Grundlage zur Erstellung individueller Trainingsprogramme und zur Erfolgskontrolle. Die Erfolgskontrolle wiederum ist für Sie wichtig - als Motivation und als Zeichen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind!

Das Gerät ermittelt die folgenden Werte:

  • Körpergewicht
  • Intrazellulärflüssigkeit   
  • Extrazellulärflüssigkeit    
  • Wassergehalt des Körpers (TBW)
  • Eiweiß, Mineralien, ossale Mineralien
  • Fettmasse des Körpers
  • fettfreie Masse des Körpers (FFM)
  • Körperfett in % (PBF)
  • Muskelmasse
  • Skelett-Muskelmasse
  • Body-Mass-Index (BMI)
  • Anteil des Körperfettes
  • Verhältnis von Taille zu Hüfte (WHR)
  • Gewebewassersucht-Anzeige (EXF/TF)
  • Grundumsatz (BMR in kcal)

Segmentale Analyse:

  • Intrazellulärflüssigkeit
  • Extrazellulärflüssigkeit
  • Wassermasse
  • Fett
  • Muskeln
  • ossale Mineralien

Gewicht-Management:Gewichtslevel

  • Zielgewicht
  • Gewichtskontrolle
  • Fettkontrolle
  • Muskelkontrolle
  • Adipositas-Analyse:Grad der Adipositas, Anteil des Körperfettes, Adipositas-Level, WHR
  • Subkutanes Abdomen-Fett, viszerales Abdomen-Fett
  • Ernährungsanalyse: Eiweiß-, Fett- und Mineralien-Level